Wärmedämmung ?
. . . . über Sinn und Unsinn
6. Interessante Links zum Thema

Viel Spaß beim Nachdenken über Sinn und Unsinn einer Außenwanddämmung.

Hier das ganze noch mal als PDF-Dokument zum runter laden - Link


Und noch ein paar Links zu dem Thema

Lobbyistenpolitik Gebäuderdämmung – Bericht Fernsehsendung MONITOR
--> http://www.youtube.com/watch?v=4qjR3cFtRSs

Ich dämme – also bin ich? – der Widerstand gegen die staatliche Dämmpolitik wächst
-->
hier ist der Link

Ein Artikel vom Europäischen Institut für Klima und Energie
-->
Fassadendämmung = Energetische Volksverdummung!

Die große Lüge von der Wärmedämmung --> Link

Dämmen nur die Dummen? --> Link

CLUB OF HOME --> Link

Wärmedämmung kann Heizkosten in die Höhe treiben

-->
Artikel in der Welt

-->
Untersuchung des Fraunhofer-Instituts (der Bericht kostet allerdings €12,-) Aber in der Kurzbeschreibung steht schon einiges.

-->
Hier noch ein Bericht über diese Studie

-->
Schilda lässt grüßen

-->
Einsparkostenfalle


Zitat aus einem Artikel in der Welt:
Doch ob sich die gewaltigen Kosten rechnen, wurde von keiner Regierung untersucht – bislang. Die Prognos-Studie ist jetzt das erste Rechenwerk. Und sein Ergebnis ist für die Politik katastrophal. Um die Energieeinsparziele zu erreichen, sind der Studie zufolge bis zum Jahr 2050 "wohnungswirtschaftliche Investitionen" über insgesamt 838 Milliarden Euro nötig. Dadurch könnten jedoch nur "Energiekosten von 370 Milliarden Euro eingespart werden", haben die Prognos-Forscher errechnet. Unter dem Strich entstünde den Eigentümern somit ein Gesamtverlust von 468 Milliarden Euro. "Die Studie zeigt, dass die Energieeinsparauflagen bar jeglicher ökonomischer Vernunft sind", sagt Thomas Beyerle, Chefresearcher der Immobiliengesellschaft IVG.