Neuwiedermuß - Nachrichten

Nikolaus auf Augenhöhe mit den kleinen Kindern

Auch die „6. Kleine Fuchsgräber Weihnacht“ war der Knüller der Vorweihnachtszeit in Ronneburg-Neuwiedermuß. Trotz anfänglichem Nieselwetter zogen wieder hunderte über Hanauer Straße und ließen sich nicht daran hindern, den elf Ständen (davon zwei Kinderstände) einen Besuch abzustatten. Die Atmosphäre war mehr als einladend, um nicht nur heißen Glühwein in allen Variationen zu genießen, sondern auch die Vielfalt anderer köstlicher Getränke und Essensangebote. Der ab 17.30 Uhr die Hanauer Straße beschreitende Nikolaus erfreute besonders die Kinder, wurden sie doch mit kleinen Säckchen voll Leckereien beschenkt. Der Nikolaus saß dabei auf einem niedrigen Stuhl, so war er mit den Kindern auf Augenhöhe und die Angst in ihren Augen verschwand. Es ist allen Mitwirkenden 100% gelungen, auf die Adventszeit und das Weihnachtsfest einzustimmen. Und nicht nur das, die Menschen kommen sich näher – man/frau lernt die Nachbarn bzw. Mitbewohner besser kennen. Es wurde wieder viel "gemingelt", wie man in Neuwiedermuß sagt. Diese kleine Fuchsgräber Weihnacht war wieder ein Erlebnis für die gesamte Familie.

Hier geht’s zu den Bildern.